Workshop zum Thema "Change Management"

Frau Nothelle spricht über "Change Management"

Wie können Veränderungsprozesse sinnvoll eingeführt werden? Wie holt man die Mitarbeiter mit ins Boot? Diese und weitere Fragen zum Thema "Change Management" standen beim zweiten Treffen von „Partners in Leadership“  am 27. September 2012 in den Räumlichkeiten der VGH in Lüneburg im Mittelpunkt

Einen anregenden Impulsvortrag hörten die angereisten Teilnehmer von Monika Nothelle, Abteilungsleiterin Personalentwicklung bei der VGH. Voraussetzung für eine erfolgreiche Veränderung sei die entschlossene und positive Haltung der Führungskraft sowie die Einbindung und Information der Mitarbeiter in alle wesentlichen Prozesse. Denn dauerhafte Veränderungen würden nur gemeinsam gelingen, so Nothelle. Die Teilnehmer diskutierten Gemeinsamkeiten und Unterschiede bei der Umsetzung von neuen Prozessen in Schulen und in wirtschaftlichen Unternehmen.

Bei einem Glas Wein und Fingerfood ging es anschließend in Kleingruppen in den Erfahrungsaustausch der Tandempartnerschaften. Die wichtigsten Ergebnisse wurden auf Flipcharts festgehalten und anschließende der ganzen Gruppe vorgestellt. Die Teilnehmer berichteten von ihrer positiven Zusammenarbeit, die sich vor allem dadurch auszeichne, dass die individuelle Themenauswahl einen wirklich intensiven Austausch bewirke. „Man merkt, dass da ein echtes Interesse an meiner Arbeit und an einem Austausch da ist“, sagte eine Schulleiterin. Und eine Gruppe fasste zusammen, was in all ihren Partnerschaften im Mittelpunkt steht: voneinander lernen!

Der nächste Workshop findet Ende Januar 2013 statt.